Staudensamen

Stauden selber aus Samen zu ziehen.

Das hört sich erstmal einfach an und für viele Samen trifft das auch zu. Aber dennoch sollten wir einiges beachten, damit sich aus einem kleinen Samenkorn eine Staude entwickelt kann.

Zum einen gibt es die Direktsaat, das heißt, die Samen werden direkt im Freiland ausgesät und es gibt die sogenannte Vorkultur im Haus. Viele Samen benötigen Wärme, um überhaupt zu keimen. Andere Samen hingegen müssen einige Zeit der Kälte ausgesetzt sein (stratifizieren), das sind die Frost- bzw. Kaltkeimer. Auch der Zeitpunkt der Aussaat ist zu beachten.

Es ist daher auf jeden Fall sinnvoll, sich Informationen über das Saatgut, das man aussäen möchte, einzuholen, damit sich aus einem kleinen Samenkorn eine Pflanze entwickelt.



(Text und Foto by Nixe)

In dieser Kategorie befinden sich derzeit 166 Tauschartikel
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Islandmohn
Islandmohn - Papaver nudicaule
Nacktstängeliger Mohn
Artikelbeschreibung:
Ich biete einen Teelöffel voll ...


User: Die Usernamen sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Tickets: 1
Versand: Versender
Ausl. u. Inseln: nach Absprache
Eingestellt: 17.06.2018, 08:55 Uhr


Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Katzengeschenke