Möchtest Du diesen Artikel wirklich anfordern?

Möchtest Du die Pause wirklich aufheben?

Nach Aufhebung der Pause, kann der Artikel wieder angefordert werden.

Einstelldatum auf heutiges Datum ändern:
Möchtest Du diesen Artikel wirklich pausieren?

Diese Pause kann jederzeit über den Menüpunkt "pausierte Artikel" aufgehoben werden.
 5 Bohnensorten zum Aussuchen!

5 Bohnensorten zum Aussuchen!

5 x 10 Korn für 3 Tickets: Wildschweinchen, Inka Pea Bean, Monstranzbohne, Ying-Yang, Eisbohne...
Status:
aktiv
Tickets:
3
erstellt am:
26.10.2019, 13:50:59 Uhr
Versand:
Versender
Versandart:
keine Angabe
Ausl. u. Inseln:
Nein
Kategorie:
Vergrößern
Beschreibung (Artikel-ID: 1572663545):

Ihr dürft euch hier verschiedene Bohnensorten aussuchen und bekommt dann von 5 Sorten jeweils 10 Korn!

Buschbohne Ying-Yang (Korn & Fisole)
Phaseolus vulgaris
Zweifarbige Kerne, der eine Teil weiß, der andere schwarz. Teilweise finden sich auch vereinzelt schwarze Punkte auf der weißen Seite. Alles in allem eine Bohne mit viel Ähnlichkeit zum chinesischen Zeichen Ying Yang, mit welchem man Harmonie und Relation zwischen zwei gegensätzlichen Dingen ausdrückt. Die Bohnenhülsen sind grün gefärbt, sie können jung gegessen werden. Die hübschen Kerne sind wunderbare Trockenbohnen.

Reiserbohne Red Calypso (Korn)
Phaseolus vulgaris
Eine halbhohe Reiserbohne (für Mischkultur mit z.B. Mais) mit halb weißer, halb creme-burgunder Zeichnung. Teilweise mit einzelnen Punkten in der Zeichnung wie bei der Ying-Yang Bohne. Eventuell synonym Rote Ying-Yang Bohne.

Reiserbohne Inka Pea Bean (Korn & Fisole)
Phaseolus vulgaris
Diese wunderschöne, rare, früh reifende Sorte hat kleine, rundliche Samen und stammt ursprünglich wohl aus dem Ort Inca auf Mallorca. Etwa 1/3 des Korns ist tief weinrot, 2/3 dagegen weiß. Im weißen Bereich finden sich dunkle Punkte unterschiedlicher Größe, der weinrote ist dagegen etwas marmoriert. Toll und sehr lustig anzusehen. Kurze schmackhafte Schoten. Korngröße nur 11 x 8 mm. 4 Korn je Hülse. Schmackhafte Schoten als Gemüse. Die Bohne rankt halbhoch und ist zur Mischkultur mit beispielsweise Mais geeignet. Gleichmäßige Abreife und für die Trockenbohnennutzung leicht zu pulen.

Stangenbohne Blauhilde (Fisole)
Phaseolus vulgaris
Die fadenlosen Hülsen sind attraktiv violett gefärbt. Dadurch gut erkennbar und sehr gut pflückbar. Beim Kochen verwandelt sich die Farbe in ein besonders appetitliches smaragdgrün.

Stangenbohne Napoleon (Korn & Fisole)
Phaseolus vulgaris
Diese Bohne soll aus der Zeit der französischen Besetzung des Rheinlandes stammen und ist eine Regionalsorte aus dem rheinischen Vorgebirge zw. Köln und Bonn. Familiensorte der Familie Bernarz aus Bornheim-Dersdorf; mind. drei Generationen. Bildet grüne fadenlose Hülsen, welche lang, dünn und rund sind. Die Bohne ist klein, länglich und schwarz und lässt sich für die Trockenbohnennutzung relativ schwer pulen.

Stangenbohne Steirische Kirschkernbohne (Korn & Fisole)
Phaseolus vulgaris
Eine österreichische Bohnensorte mit runden, kleinen, weinroten Kernen. Eine späte, aber dafür sehr ertragreiche Abreife. Wird teilweise auch als Kirschbohne bezeichnet. Eventuell synonym zu Cherrystone. Nutzung der grünen Hülsen möglich.

Stangenbohne Wildschweinchen (Korn & Fisole)
Phaseolus vulgaris
Eine spät abreifende Bohne mit sehr großen braun-beige gestreiften Körnern – welche von der Färbung an Frischlinge erinnern. Bei längerer Lagerung färbt das beige in einen dunklen Braunton ab. Leicht zu pulen für die Trockenbohnennutzung. Auch die grünen Fisolen können genutzt werden.
Stangenbohne Spaghettibohne (Fisole)
Vigna unguiculata ssp. sesquipedalis
Kuhbohnenart mit dunkelgrünen, bis zu 90 cm langen, dünnen Hülsen. Diese kuriose, bis 3 m rankende, einjährige Bohnenart gedeiht gut in warmen Regionen, vor einer sonnigen Wand oder im Gewächshaus. Die Zubereitung der schmackhaften Hülsenfrüchte erfolgt wie bei grünen Bohnen. Auch als Meterbohne oder Spargelbohne bekannt.

Stangenbohne Monstranzbohne (Korn)
Phaseolus vulgaris
Eine spät reifende Bohne mit spezieller schwarzer Zeichnung um den Nabel um die sich eine Legende dreht: „Es soll anno 1625 während des 30-jährigen Krieges gewesen sein, als die Schweden Merkershausen in Unterfranken heimgesucht haben. Bevor das Dorf zerstört und viele Bewohner getötet wurden, hatte der zuvor gewarnte Pfarrer der Gemeinde alle Wertgegenstände wie die Monstranz und Kelche aus der Kirche geholt und diese im Garten vergraben. Um die Stelle später wiederzufinden, hatte der Geistliche ein paar Bohnen gepflanzt. Doch der Pfarrer wurde bei dem Angriff getötet und niemand wusste, wo die Schätze sind. Doch die Dorfbewohner ernteten ein paar Monate später die Bohnen und da diese eine seltsame Zeichnung trugen, die an eine Monstranz erinnerte, begannen sie an der Stelle zu graben und stießen dabei auf die Wertgegenstände der Kirche.“

Stangenbohne Perle von Marbach (Fisole)
Phaseolus vulgaris
Stangenbohne mit grünen, langen, breiten, flachen Hülsen ohne Fäden. Guter Frühertrag.

Feuerbohne Ostpreußen (Korn & Fisole)
Phaseolus coccineus
Eine bis zu 2,5 m hoch rankende Feuerbohne. Die Hülsen werden bis 35 cm lang und können jung als Fisole verzehrt werden. Das Korn ist komplett schwarz gefärbt und groß – als Trockenbohne nutzbar, in feuchten Jahren allerdings große Probleme mit Schimmel in der Hülse. Somit verzehr der Bohne in der Milchreife zu empfehlen.


Aussaatzeit: -
Blütezeit: -
Erntezeit: -
Standort: -
Keimart: -
Wuchshöhe: -
Winterhart: -
Giftpflanze: Nein


Dieser Artikel wurde bereits 48 Mal aufgerufen.

Neu hier?

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen.

Tausche deine Pflanzen, Gartenartikel, Fachbücher und Selbstgebasteltes mit unseren Mitgliedern und profitiere von den zahlreichen Angeboten unserer Tauschbörse.

Wir würden uns freuen, dich als neues Mitglied in unserer Gemeinschaft begrüßen zu dürfen.

Hier geht es zur Anmeldung
Weitere interessante Artikel aus der Kategorie Gemüse- / Obstsamen
Katzengeschenke